Pilger Forum 

 „Gehend erfährst Du den Sinn“ ( L. Rinser)

 

Pilgerforum Weg

 Gastkirche und Gasthaus wurden als Pilger- und Armenhospiz gegründet.
Durch die Zeiten ist es ein Ort für Pilger gewesen.
In der letzten Zeit ist dieser Akzent wieder verstärkt aufgenommen worden, da die Situation des Menschen heute, der sucht oder Sehnsucht nach anderem empfindet, ähnlich der eines Pilgers ist.

 

 

Pilgerforum Kathedrale

 

Unzählige Menschen, sind auf dem Jakobsweg in Spanien unterwegs. Aber es muss nicht nur Spanien sein. Der nächste Pilgerweg beginnt gleich um die Ecke. Ein dichtes Netz an Pilgerwegen durchzieht Europa. Und auch eine Tagesetappe zu gehen, bringt vielen Menschen die gewünschte Ruhe und Entspannung.

In diesem Sinne gestaltet die Gastkirche Pilgersegnungsgottesdienste, bietet ein- und mehrtägige Pilgerwanderungen an und lädt beim Pilgertreff zum Erfahrungs- und Informationsaustausch, und Begegnungen mit anderen Pilger/innen ein.

 

Herzliche Einladung zum Mitgehen und oder zum Entdecken des eigenen Weges.

Für Pilger/Innen gibt es eine eigene „Pilgerecke“ auf der Infowand in der Gastkirche mit den jeweils neuesten Informationen, sowie Pilgertreffen und Pilgergottesdienste.

Im Gasthaus sind auch Pilgerpässe, der Pilgerstempel und die Jakobsmuschel erhältlich.

 

 

 


Keiner kommt unverändert zurück

Informationsabend zum Pilgern - mit Bildern vom Jakobsweg

An diesem Abend möchten wir Sie über den Jakobsweg informieren und die Sehnsucht wecken - sich auf den Weg zu machen.

Brich auf und wandere!
Es leuchtet der Stern.
Viel kannst du nciht mitnehmen auf den Weg
und vieles geht dir verloren.
Laß es fahren.
Gold der Liebe,
Weihrauch der Sehnsucht,
Myrrhe der Schmerzen
hast du ja bei dir,
Er wird sie nehmen,
und wir werden finden
     Karl Rahner

Frage: Präsentation des Camino von 2010 - 2012

Textentwurf!

Rike pixelio.deRheinischer Jakobsweg von Wermelskirchen nach Bad Münstereifel

von Montag 16.06. - Sonntag 22. 06.2014

 

Bild: Rike pixelio.de


16. Juni   Hinfahrt mit Bahn und Bus nach Wuppertal-Beyenburg,
              Pilgeretappe nach Wermelskirchen (19 km)

17. Juni   Etappe nach Altenberg (16 km)

18. Juni    Etappe nach Köln (22 km)

19. Juni    Etappe nach Brühl (19 km)

20. Juni    Etappe nach Euskirchen (26 km)

21. Juni    Etappe nach Bad Münstereifel (16 km)

22. Juni    Abschluß und Rückfahrt mit dem Zug


Die Übernachtungen erfolgen in Pensionen, Jugendherbergen und Klöstern.

Info-Termin: Montag, 10. März 2014, 20.00 Uhr Gasthaus

Wer an einer Teilnahme interessiert ist, sollte unbedingt zum Infoabend kommen. Hier besteht u.a. die Möglichkeit, sich verbindlich anzumelden. 

Ansprechpartnerin:
Schwester Judith Kohorst
Tel. 02361/23273   e-mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Impressionen vom Weg:

 Ich-und-Du pixelio.deIch-und-DU pixelio.de

Odenthal von Thomas Max Müller pixelio.deOdenthal von Thomas Max Müller pixelio.de

Köln- Harald Schottner pixelio.deKöln - Harald Schottner pixelio.de

B. Münstereifel Thomas Max Müller pixelio.deB. Münstereifel Thomas Max Müller pixelio.de

Pilgerziel Bad Münstereifel Anne Bermüller pixelio.dePilgerziel B. Münstereifel Anne Bermüller pixelio.de

Pilger-Infotag - Samstag, 07.03.2015, ab 16 Uhr

Veranstaltungsort: Gasthaus, Heilige-Geist-Str., Recklinghausen

Camino Santiago Bild 1

 

Eine Einführung in die spirituellen Wurzeln des Jakobsweges

Infos zu Jakobswegen

praktische Ratschläge: Welcher ist mein Pilgerweg - Zeitplanung - Klima - Herbergen - Vorbeitung - Ausrüstung.....

Anschließend um 18.15 Uhr findet der Pilgersegnungsgottesdienst, für alle die sich in diesem Jahr auf den Weg machen, in der Gastkirche statt!