Lebendiges Leben

 

"... um zum Segen füreinander

           da zu sein, den Weg zu gehen,

           Weg der Liebe, wo am Ende

           Leben menschenwürdig ist."  

( Huub Osterhuis )

 

 


Lebendiges Leben darf sich mit einer offenen Tür verbinden. Spiritualität, Aktion und Begegnung sind wichtige Elemente an Gastkirche und Gasthaus. Davon erzählen wir und geben wir gern etwas weiter, weil es Erfahrung und Gegenwart widerspiegelt - vielleicht auch manchmal von Zukunft "singt". Als Citykirchort und Sozialpunkt in der Stadt begegnen sich hierLeben und Lebensimpulse: oft bereichernd, nicht selten anstößig, manchmal zaghaft - auf jeden Fall " menschlich".
Menschen gestalten und prägen den Ort. Manchmal geschieht das auch "zu" menschlich:  wir sind und bleiben auch immer ein "Unperfekthaus". Dennoch hoffen wir in unserer Zeit zu einem Stück mehr an "menschenwürdigen Leben" beizutragen: Segen zu sein - in der Buntheit und Vielfalt von Leben.