Aktuelles

LÖFFEL-

GALERIE

- auf dem Vorplatz der Gastkirche

 

Seit sechshundert

Jahren – bis heute

 

gibt es einen  

OFFENEN TISCH

in Recklinghausen

an dem „niemand die Suppe allein auslöffeln muß“  

-weil 

Bürger für Bürger,  Menschen für Menschen

einstehen

Gasthaus und Gastkirche sind im 15. Jahrhundert als Bürgerinitiative für die Armen in der Stadt und für Pilger entstanden. Die älteste Stiftungsurkunde ist von 1403. Seit 6oo Jahren steht hier die Tür offen für Menschen in schwieriger Lebenssituation. 

Die Gastkirche ist als offene Citykirche in besonderer Weise ein Ort für religiös suchende Menschen. 

Spiritualität und soziales Engagement, Stille und Aktivität kennzeichnen diesen Ort, an dem jede und jeder willkommen ist – unabhängig von Weltsicht, Nation oder Religion. 

Es gibt diesen Ort – nicht zuletzt Dank der Solidarität und des Engagements in unserer Stadt und Gesellschaft. 

 

Wir laden ein

ein 

Löffel-Zeichen“

der 

Verbundenheit 

und 

Solidarität

in der Gesellschaft zu setzen

 

Solidaritätslöffel“

für die Löffelgalerie an der Heilige- Geist- Str. 7

( die alle 14 Tage „hinzugefügt“ werden)

 

und 

Spenden 

für 

Frühstücks- und Mittagstisch im Gasthaus

 

können im Eingangsempfang abgegeben werden.

 

 

 

RE-spekt-Café 282738 web R K by Willfahrt pixelio.de

Mittwoch, 21.06.17, von 15 -17 Uhr, im Gasthaus-Forum.

Viele Besucher sind am Mittwoch zum Respekt-Café gern im Gasthaus-Forum gesehen. Es werden vom Vorbereitungs-Team leckere Kuchen angeboten. Bei Kaffee, Tee und netten Gesprächen ist ein kurzweiliger Nachmittag garantiert.

Klassik  NGL

 

Solidaritätskonzert in der Gastkirche



Freitag, 23.6.2017, um 20 Uhr gestalten   Harald und Heike Schollmeyer im Blick auf das Reformationsgedenken zum Thema „Einkehr-Umkehr-Wiederkehr“ ein Konzert zum Mitsingen.

Klassische Instrumentalstücke mit Violine, Viola, Klavier und Vibraphon im Wechsel mit neuen geistlichen Liedern laden ein zu „geistiger Bewegung“ – zum „Umdenken“ – zum „Wagen neuer Wege“.

Meditativer Tanzabend in der med.TanzGastkirche

Montag, 26.06.2017, 19.30 Uhr, Gastkirche.

Einfache Schrittfolgen, die im Kreis miteinander getanzt werden, führen zur eigenen Mitte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Socken oder leichte Schuhe sind hilfreich. Alle Interessierten, die Freude an Bewegung haben, sind herzlich eingeladen.

C(h)or-can

Dienstag, 27.6.17, um 19.30 Uhr

Offener Chor für Menschen mit und ohne Behinderung. Die Probe ist in der Gastkirche. Herzlich willkommen!