Aktuelles

C(h)orcan

Dienstag, 19.6.18, um 19.30 Uhr in der Gastkirche

Offener Chor für Menschen mit und ohne Behinderung. Die Probe ist in der Gastkirche. Herzlich willkommen!

Respekt Café im Gasthaus-Forum

Am Mittwoch, 20.6.2018, ab 15.00 Uhr im Gasthaus-Forum

Das offene Café – wie jeden Mittwoch - für Jedermensch. Herzlich Willkommen! Das Vorbereitungs-Team freut sich auf viele Besucher.

Straßenexerzitien

Samstag, 23.6.2018, 9.30-17.00 Uhr, Treffpunkt GastkircheSpuren

Auf der Straße sind alle Menschen unterwegs. Auf der Straße passiert viel, aber ich weiß nicht immer, was mir als Nächstes passiert. Auf der Straße ist es anders als bei mir zuhause. Auf der Straße kann ich ausprobieren und neue Wege gehen: Wer bin ich ohne das Normale und Gewohnte drumherum? Wir wollen an diesem Samstag ganz bewusst auf Entdeckungsreise gehen auf den Straßen der Recklinghäuser Innenstadt. Gibt es dort mitten im alltäglichen Leben Gottesbegegnungen: Mitten unter den Menschen, am Bahnhof, in der Fußgängerzone, auf dem Friedhof, vor der Kirche, auf der Bank, in mir selbst...? In der Begleitung laden Ludger Ernsting und Schwester Judith Kohorst ein, neugierig zu sein, mehr zu entdecken, als Geschäfte und Straßenpflaster. Der Tag klingt mit einem Austausch und einem kurzen Gottesdienst aus. Für eine Anmeldung ist das Gasthaus dankbar unter der Telefonnummer 02361 23273.

 

Taizé Gottesdienst in der Gastkirche

Sonntag, 24.6.2018, 18.00 Uhr, Gastkirche

In diesem Gottesdienst werden Elemente der Liturgie von Taizé aufgenommen: Die Lieder, meditative Stille …, das Kreuz von Taizé mit Lichtern steht in der Mitte der Gastkirche. Herzliche Einladung, für alle die schon mal in Taizé waren, aber auch alle anderen die gerne einmal einen Gottesdienst feiern möchten mit den Elementen der Mönchsgemeinschaft des kleinen Ortes in Burgund in Frankreich.

Wandel im Bistum Münster

Bistum Münster Logo.svgMontag, 25.6.2018, 20.00 Uhr, Gasthaus-Forum.

Ein Kulturwandel im Bistum Münster, der mehr Beziehungen stiften soll, wird im Augenblick auf der Bistumsebene angestoßen. Der Kulturwandel hat verschiedenste Fassetten, die auch die Wirklichkeit von Gemeindeorten, die Pfarreiebene und Zentren von christlichem Leben an der Basis berühren. Generalvikar Dr. Norbert Köster wird die Impulse des Kulturwandels im Bistum an diesem Abend vorstellen und darüber mit den Teilnehmern des offenen Abends in die Diskussion kommen. Es kann ein spannender Abend werden  mit gegenseitigen Impulsen. Herzliche Einladung an alle, die sich an dieser Fragenstellung interessieren und denen der Glaube in kleinen Gemeinschaften für die Zukunft wichtig ist.