Aktuelles

Respekt-Tisch 2017

Miteinander essen, trinken, reden, Grenzen überwinden. IMG 1185Beim Respekt-Tisch auf der gesperrten Westfalenstraße in Hochlarmark werden aus Fremden Freunde.

IMG 1211





 

IMG 1237

            LÖFFEL  GALERIE - auf dem Vorplatz der Gastkirche       

                                      

Löffel a

                                                      

Seit sechshundert

Jahren – bis heute

 

gibt es einen  

OFFENEN TISCH

in Recklinghausen

an dem „niemand die Suppe allein auslöffeln muß“  

-weil 

Bürger für Bürger,  Menschen für Menschen

einstehen

Gasthaus und Gastkirche sind im 15. Jahrhundert als Bürgerinitiative für die Armen in der Stadt und für Pilger entstanden. Die älteste Stiftungsurkunde ist von 1403. Seit 6oo Jahren steht hier die Tür offen für Menschen in schwieriger Lebenssituation. 

Die Gastkirche ist als offene Citykirche in besonderer Weise ein Ort für religiös suchende Menschen. 

Spiritualität und soziales Engagement, Stille und Aktivität kennzeichnen diesen Ort, an dem jede und jeder willkommen ist – unabhängig von Weltsicht, Nation oder Religion. 

Es gibt diesen Ort – nicht zuletzt Dank der Solidarität und des Engagements in unserer Stadt und Gesellschaft. 

 

Wir laden ein

ein 

Löffel-Zeichen“

der 

Verbundenheit 

und 

Solidarität

in der Gesellschaft zu setzen

 

Solidaritätslöffel“

für die Löffelgalerie an der Heilige- Geist- Str. 7

( die alle 14 Tage „hinzugefügt“ werden)

 

und 

Spenden 

für 

Frühstücks- und Mittagstisch im Gasthaus

 

können im Eingangsempfang abgegeben werden.

 

 

 

„Sonne Löffelei- watt is dat denn?“- oder: INFORMATION zum Projekt

Löffel 1513Das Sprichwort:

„Die Suppe kannst du alleine auslöffeln!“

Dieses Sprichwort ist bekannt.

Manchmal läuft nicht alles gut und gerade-

und dann steht man da oft allein in seiner

Situation.

 

Die Hoffnung:

Wenn etwas schief gegangen ist, tut Hilfe

                                                                        und Gemeinschaft gut. Es ist wie ein Licht-

                                                                        blick, wenn ich erlebe: „Ich muß meine

                                                                        Suppe nicht alleine auslöffeln!“

Weiterlesen: „Sonne Löffelei- watt is dat denn?“- oder: INFORMATION zum Projekt

Urlaubs-Cent 2017

Urlaubsfreude teilen – Leben fördernCoban a

Für jeden unfallfrei gelaufenen, gefahrenen, geflogenen Kilometer 1 Cent

Solidarität mit Guatemala – Hilfe für das Favelaprojekt in Coban / Guatemala

In Coban leben viele Menschen am Rande der Stadt. Sie kommen voller Hoffnung in die Stadt und erfahren, dass niemand auf sie wartet. In den selbstgebauten Hütten der Favelas leben sie und verdingen sich für kleines Geld. Besonders die Kinder leiden unter dieser Situation. Die katholische Gemeinde in Coban hat ein Projekt zur Schulausbildung und Ernährung der Kinder, sowie zur sozialen Begleitung der Erwachsenen entwickelt und umgesetzt. Sie sind allerdings auf Unterstützung von außen angewiesen. Mit unserer diesjährigen Urlaubsaktion wollen wir das Projekt unterstützen.

Sie können Ihre Spende im Gasthaus direkt abgeben oder auf das folgende Konto überweisen:

Solidarisches Handeln Gasthaus e.V.;

Sparkasse Vest Recklinghausen; IBAN: DE72 4265 0150 0000 0292 15; BIC: WELADED1REK; Stichwort: Urlaubs-Cent.

Spendenbescheinigungen können – bei Angabe der Adresse – auf Wunsch ausgestellt werden.

Weiterlesen: Urlaubs-Cent 2017

HängematteFerien

In der Ferien- und Urlaubszeit wünschen wir allen eine gute Erholung für Leib und Seele.

Der Vers aus einem irischen Segenslied: „.... und bis wir uns wiedersehen, halte Gott Dich gut in seiner Hand“ - sei allen mit auf den Weg gegeben.

Auch im Gasthaus und in der Gastkirche wird es in dieser Zeit etwas „ruhiger“ zugehen. Wir bitten daher besonders auf den Aushang und die Homepage zu achten im Blick auf die Gottesdienste und sonstigen Angebote – oder Sie beziehen unseren Newsletter – alle 14 Tage neu mit den Info´s zum Gasthaus.

(Bezug: Mail an : This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. – Stichwort „Newsletter-Bestellung“)